Container kaufen in München

Container kaufen in München

MünchenDie bayerische Landeshauptstadt München liegt am Fuße der Alpen. Etwa 1,42 Millionen Menschen leben in der Metropole. Damit ist München die größte Stadt Bayerns. Dies betrifft sowohl die Fläche der Stadt und ihre Vororte als auch die Anzahl der Einwohner. Darüber ist München ein beliebtes Reiseziel für Touristen aus aller Welt.

Container für vielfältige Einsatzgebiete

In Millionenstädten wie München werden Container für die verschiedensten Zwecke benötigt. Es gibt überall Baustellen, die das Aufstellen von Containern erforderlich machen. Für eine umfassende Organisation werden Bürocontainer eingesetzt. Diese können beheizt und mobil verwendet werden. Bürocontainer sind auch hilfreich, wenn Büroräume erweitert werden sollen. Ist eine umfassende Renovierung von Büros notwendig, bietet ein Bürocontainer eine Ausweichmöglichkeit, um die betrieblichen Abläufe aufrecht zu erhalten. Bürocontainer sind beheizbar und können ganzjährig eingesetzt werden. Fenster sorgen für ein natürliches Licht und ermöglichen ein besonders angenehmes Arbeiten.

Seecontainer sind in ihren Abmessungen an die Anforderungen des Transports zu Land auf einem LKW und für den Transport zu Wasser auf einem Containerschiff optimiert. Es gibt weltweit gültige ISO-Normen. Große Seecontainer passen auf die Ladefläche eines 40-Tonners. Darüber hinaus gibt es Modelle, die auf kleineren LKW’s transportiert werden können. Seecontainer sind stapelbar und sehr robust. In ihrem Inneren können sie für den Transport spezieller Güter optimiert sein. So gibt es beispielsweise Container mit Kühlsystemen für die Einlagerung verderblicher Waren. Andere Container erlauben den Transport von Fahrzeugen oder kompletten Wohnungseinrichtungen.

Wohncontainer finden ihren Einsatz auf Baustellen, aber auch für die Beschaffung von mobilem Wohnraum, der vorübergehend genutzt werden soll. Wie Bürocontainer sind sie beheizbar und mit Fenstern und abschließbaren Türen ausgestattet. In vielen Wohncontainern sind sanitäre Einrichtungen integriert. Darüber hinaus gibt es spezielle Container, die als Lagerraum oder als mobile Imbissbude verwendet werden können. Alle Modelle sind in verschiedenen Größen erhältlich.

Ein besonders breites Einsatzfeld hat der Standardcontainer. Dieser kann mit unterschiedlichen Abmessungen bestellt werden. Diese Container können für die Beseitigung von Müll oder biologischen Abfällen ebenso verwendet werden wie für den Transport von Waren oder Gütern.

Containerpreise – ein Überblick

Die Preise für einen Container richten sich nach der Größe und der Ausstattung. Darüber hinaus ist es für den Preis bestimmend, ob der Container neu oder gebraucht ist. Ein ISO-Container mit einer Länge von 40 Fuß kostet neu etwa 2.000 EUR zuzüglich Mehrwertsteuer. Einen gebrauchten Container in der gleichen Größe bekommt der Kunde bereits für deutlich unter 1.000 EUR. Für einen neuwertigen Schiffscontainer mit 40 Fuß müssen etwa 3.500 EUR gezahlt werden.

© MichaelFleischmann – Fotolia.com